Sie befinden sich hier: Aktuelles » News » Tag der offenen Tür 2015
Suche:

Ihr Ansprechpartner:

Land:
Ihr Ansprechpartner
Österreich
Deutschland
Andorra
Belgien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Island
Italien
Kanada
Lettland
Litauen
Luxemburg
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Russland
San Marino
Schweden
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
USA
Vereinigtes Königreich
Weißrussland
Ihre Postleitzahl:

Unsere Messen:

Land:
First.Österreich First.Deutschland First.Internationale Messen First.Belgien First.Dänemark First.Frankreich First.Italien First.Lettland First.Polen First.Rumänien First.Schweiz First.Slowakei First.Slowenien First.Spanien First.Vereinigtes Königreich
Österreich
Deutschland
Internationale Messen
Belgien
Dänemark
Frankreich
Italien
Lettland
Polen
Rumänien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Spanien
Vereinigtes Königreich
Solarfocus Image-Video öffnen

14.04.2015

Tag der offenen Tür 2015

DSC08059kl

Energiekosten senken mit SOLARFOCUS

Hohe Energiekosten sind ein brennheißes Thema. Aus diesem Anlass nutzten am zweiten Aprilwochenende wieder zahlreiche Interessierte die Chance, sich bei den Tagen der offenen Tür im Werk der Firma SOLARFOCUS umzusehen. Halbstündlich zeigte das Team in St. Ulrich/OÖ den Produktionsweg vom Einzelteil zum ausgereiften Sonnenkollektor und Biomassekessel in Betrieb. Während sich die Großen von der innovativen Roboter-Fertigung faszinieren ließen, vergnügten sich die kleinsten Besucher in der Hüpfburg. Besondere Highlights: die Produktneuheiten aus den Bereichen Pellets-Heizkessel und Frischwassertechnik.

 

Am meisten beeindruckt zeigten sich die Gäste aber darüber, wie viel man durch den Einsatz von Biomasse- und Solarenergie sparen kann. Die Experten erläuterten anschaulich, dass Heizkosten-Einsparungen bis zu 60 Prozent keine leeren Floskeln sind.

 

Besucher von nah und fern

Sogar per Bus reisten die Besucher an: Eine ganze Waldviertel-Delegation ließ es sich nicht nehmen, endlich einmal vor Ort die Welt einer der modernsten Fertigungsanlagen zu begutachten.

 

Aber auch, wer die Gelegenheit verpasst hat, muss nicht verzagen: Unter 07252 / 50002 – 0 können Sie jederzeit einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren! Und der nächste Tag der offenen Tür folgt bestimmt.

Weitere Informationen und Ihren persönlichen Gebietsbetreuer finden Sie auf dieser Homepage!



zurück
| | Tel.: | Fax: |